Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"

Willkommen in unserer Synagoge


 
Synagoge Vöhl

Link zu unserem
Flyer Synagoge 2020

zum jüdischen Neujahrsfest wünschen wir:

Shana tova umetuka ve Chag sameach! 

Vöhler Synagoge öffnet wieder ihre Pforte

 

Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins ist wieder aufgenommen!
Seit
11. Mai kann die Synagoge von Einzelpersonen und kleinen Gruppen nach Voranmeldung besucht werden. Es wird darum gebeten, die üblich gewordenen Sicherheitsvorkehrungen -Mund-Nase- Masken, Einhalten der Abstandsregelung - zu beachten. Anmeldungen nimmt Karl-Heinz Stadtler unter 05635-1491 oder per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.


fish-eye
Foto © Daniel Baird

Nähere Informationen entnehmen sie bitte der Rubrik "Veranstaltungen" auf dieser Seite unten.



Sonntag, 27. September 2020, 14.30 Uhr

Literaturcafe

Es werden zwei Bücher vorgestellt. Günter Maier präsentiert „Judas“ von Amos Oz, und Karl-Heinz Stadtler stellt „Jeder stirbt für sich allein“ von Hans Fallada vor.


Montag, 28. September 2020, 19.00 Uhr, im Kino „Cine K“ in

Korbach

Swimmingpool am Golan
Quelle Wikipedia

Es geht um den 90minütigen Kinodokumentarfilm „Swimmingpool am Golan“ der Regisseurin Esther Zimmering. Der Film lief auf vielen Festivals und kam 2019 ins Kino. Der Film handelt von einer Familiengeschichte, die bis in die 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurückreicht. Schwerpunkt ist allerdings die Nachkriegszeit; es geht um die DDR und Israel, deren jeweilige Gründung sich mit einem Jahr Abstand vollzog; die Regisseurin sieht einige Parallelen in der Gründungsphase, thematisiert aber auch das Verhältnis von DDR-Bürgern zu Israel und zum Judentum.

Esther Zimmering wird am Montag, 28. September, 19 Uhr, den Film im Cine K (Korbach, Briloner Landstraße 52) zeigen und anschließend zu einer Nachbesprechung zur Verfügung steht. Möglicherweise wird der Film auch an den Folgetagen gezeigt, dann allerdings ohne die Regisseurin.



Folgende Veranstaltungen fallen wegen den
Corona-Einschränkungen leider aus:

Samstag, 17. Oktober, 19 Uhr
(fällt aus)
173. Synagogenkonzert
Tilman Höhn und Max Clouth:„Around the World“
(Beitrag zum Gitarrenfestival Edersee)


tilman höhnmax clouth

Samstag, 28. November, 19 Uhr (fällt aus)
174. Synagogenkonzert
Ensemble Santiago feat. Faleh Khaless:„Ochos
Candelikas“


santiago






Copyright © 2016 Synagoge Vöhl. Alle Rechte vorbehalten.