Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"

Bilder der Renovierung 2003


 Restaurierung der Kuppel und andere Arbeiten


Restauratoren untersuchen die Farbfassungen; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius  
                                                  

frühere Farbfassungen der Innenwände; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius



die Farbfassungen der Empore werden untersucht; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius


die Farbfassungen der Empore werden untersucht; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius


über der Türe befinden sich Reste von Malerei; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius


über der Türe befinden sich Reste von Malerei; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius


über der Türe befinden sich Reste von Malerei; 20.05.2003
© Kurt-Willi Julius

Da war der Wurm drin! 
Bei der Restaurierung des Himmels mussten einige Bretter abgenommen werden. Sie waren durch Holzwurmbefall oder die Einwirkung von Feuchtigkeit so zerstört, dass nur ein Ersatz durch neue Bretter in Frage kam. 13.12.2003 © Kurt-Willi Julius
"Sterne, die vom Himmel fielen"
Verwandt für die Ausstellung "Kunst aus Sternenbrettern" im Jahre 2007.
13.12.2003 © Kurt-Willi Julius

Das Gerüst zur Restaurierung der Kuppel ist aufgebaut;15.09.2003
© Kurt-Willi Julius

Das Gerüst zur Restaurierung der Kuppel ist aufgebaut;15.09.2003
© Kurt-Willi Julius

Das Gerüst zur Restaurierung der Kuppel ist aufgebaut;15.09.2003
© Kurt-Willi Julius

Das Gerüst zur Restaurierung der Kuppel ist aufgebaut;15.09.2003
© Kurt-Willi Julius

"Peter Göbel im Himmel"; 15.09.2003
© Kurt-Willi Julius

Nie waren wir dem Mond so nah; 15.09.2003
© Kurt-Willi Julius


unter manchen Sternen befinden sich ältere aufgeklebte; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


ein weiterer aufgeklebter Stern (links); 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


durch Wurm- bzw. Pilzbefall geschädigtes Holz; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


durch Wurm- bzw. Pilzbefall geschädigtes Holz; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


durch Wurm- bzw. Pilzbefall geschädigtes Holz; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


durch Wurm- bzw. Pilzbefall geschädigtes Holz; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


mancherorts blättert Farbe großflächig ab; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


mancherorts wurden Fugen oder Astlöcher einfach zukeklebt; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


Befestigungsnägel haben Rostflecken hinterlassen; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius



Besprechung mit (v.L.) Denkmalpfleger, Architekt und Schreiner; 24.09.2003
© Kurt-Willi Julius


erste Ausbesserungen; 30.09.2003
© Kurt-Willi Julius


die schadhaften Bretter aus dem Bild links;30.09.2003
© Kurt-Willi Julius


nur noch von der Farbe zusammengehalten: Brettreste aus dem Bild rechts; 30.09.2003
© Kurt-Willi Julius


unter der aktuellen hellblauen befindet sich eine dunkelblaue Farbe; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


die Restauratoren an der Arbeit;
07.10.2003
© Kurt-Willi Julius


die Restauratoren an der Arbeit; 07.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Karl-Heinz Kowall säubert alte Farbflächen mit einem Schwamm; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


lose alte Schichten werden mit dem Skalpell abgeschabt; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


weitere ältere, aufgeklebte Sterne kommen zum Vorschein; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


zum Zukleben von Astlöchern wurden auch alte Schriftstücke benutzt; 07.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Ausmessen der Sterne zum Anfertigen von Schablonen; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Manfred Lausmann mischt den richtigen Farbton zusammen; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Blick von unten in den ausgebesserten Himmel; 15.10.2003
© Kurt-Willi Julius


behutsames Ausbessern der Fehlstellen; 06.10.2003
© Kurt-Willi Julius


erste Ausbesserungen neben einer noch unbearbeiteten Stelle; 07.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Blick von unten in den ausgebesserten Himmel; 15.10.2003
© Kurt-Willi Julius


ein erster Anstrich auf den ersetzten Brettern; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


ein erster Anstrich auf den ersetzten Brettern; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


auch das Gelb des Mondes wurde behutsam ausgebessert; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


auch das Gelb des Mondes wurde behutsam ausgebessert; 15.10.2003
© Kurt-Willi Julius


der Schreiner hat die fehlenden Stücke der Lamperie ergänzt; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


der Schreiner hat die fehlenden Stücke der Lamperie ergänzt; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


eines der vier Röllchen, die vielleicht einmal einen Stoffhimmel hielten; 18.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Die Aufhängung für den Leuchter ist entrostet und frisch gestrichen; 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Sternenmaler 23.10.2003
© Kurt-Willi Julius


kurz vor Aufbringen der Wärmedämmung ist die Kuppelkonstruktion noch sichtbar; 20.10.2003
© Kurt-Willi Julius


kurz vor Aufbringen der Wärmedämmung ist die Kuppelkonstruktion noch sichtbar; 20.10.2003
© Kurt-Willi Julius


kurz vor Aufbringen der Wärmedämmung ist die Kuppelkonstruktion noch sichtbar; 20.10.2003
© Kurt-Willi Julius


kurz vor Aufbringen der Wärmedämmung ist die Kuppelkonstruktion noch sichtbar; 20.10.2003
© Kurt-Willi Julius


die Wärmedämmung ist aufgebracht; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius

Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


beim Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Abbau des Gerüsts; HR 3 ist auch dabei 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


Abbau des Gerüsts; 28.10.2003
© Kurt-Willi Julius


die neu angefertigte Lukentür im Giebel; 18,09.2003
© Kurt-Willi Julius


die neu angefertigte Lukentür im Giebel; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius


alte und neue Kellertür; 18.09.2003
© Kurt-Willi Julius
                                                                                    Zurück zum Anfang ^
Copyright © 2021 Synagoge Vöhl. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 404 Gäste und keine Mitglieder online