Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"
Förderkreis
"Synagoge in Vöhl"

Bilder der Renovierung 2005


  Fußboden, Innenputz, Ornament über der Tür,
 
 die Ostwand mit Davidstern und andere Arbeiten



die alten Bodenplatten sind heraus genommen; 05.08.2005
© Walter Schauderna


große Hohlräume waren die Ursache für viele zerbrochene Bodenplatten; 05.08.2005
© Walter Schauderna

große Hohlräume waren die Ursache für viele zerbrochene Bodenplatten; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden mit einer Sackkarre abtransportiert; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden mit einer Sackkarre abtransportiert; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden im Garten gelagert; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden im Garten gelagert; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden im Garten gelagert; 05.08.2005
© Walter Schauderna

die alten Bodenplatten werden im Garten gelagert; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

Schadbilder: Brüche und flächenhaftes Abschiefern; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

Schadbilder: Brüche und flächenhaftes Abschiefern; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

der Boden ist für das Gießen der Betonplatte vorbereitet; 12.08.2005
© Walter Schauderna

der Boden ist für das Gießen der Betonplatte vorbereitet; 12.08.2005
© Walter Schauderna

der Boden ist für das Gießen der Betonplatte vorbereitet; 12.08.2005
© Walter Schauderna

der Boden ist für das Gießen der Betonplatte vorbereitet; 12.08.2005
© Walter Schauderna

die Betonplatte ist gegossen; 15.08.2005
© Walter Schauderna

die Betonplatte ist gegossen; 15.08.2005
© Walter Schauderna

die Betonplatte ist gegossen; 15.08.2005
© Walter Schauderna
 

die Kunststoffschläuche für die Fußbodenheizung liegen; 17.08.2005
© Walter Schauderna

die Kunststoffschläuche für die Fußbodenheizung liegen; 17.08.2005
© Walter Schauderna

die Kunststoffschläuche für die Fußbodenheizung liegen; 17.08.2005
© Walter Schauderna

die Kunststoffschläuche für die Fußbodenheizung liegen; 17.08.2005
© Walter Schauderna

Anlieferung der neuen Platten aus Vogesen-Sandstein; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius


Anlieferung der neuen Platten aus Vogesen-Sandstein; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

die ersten Reihen sind verlegt, die geretteten Platten am alten Platz; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

die ersten Reihen sind verlegt, die geretteten Platten am alten Platz;25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

die Reste einer der ausgebauten Schriftplatten; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius

Zuschnitt einer Platte nahe einer Emporensäule; 29.08.2005
© Kurt-Willi Julius


die Platte aus dem vorherigen Bild wird eingepasst; 29.08.2005
© Kurt-Willi Julius


etwa ein Drittel des Bodens ist fertig gestellt; 25.08.2005
© Kurt-Willi Julius


die alten Platten sind teilweise zu dick und werden dünner gemacht; 29.08.2005
© Kurt-Willi Julius


die alten Platten sind teilweise zu dick und werden dünner gemacht; 29.08.2005
© Kurt-Willi Julius

die Steine rund um das mittige Kunstwerk werden in Zukunft eine
Dokumentationsfläche bilden
© Kurt-Willi Julius


Einbau der letzten Steine rund um das mittige Kunstwerk; 29.08.2005
© Kurt-Willi Julius

Einbau der letzten Steine rund um das mittige Kunstwerk; 31.08.2005
© Kurt-Willi Julius


die Steine rund um das mittige Kunstwerk sind eingebaut, die
Fehlstellen mit Estrich ausgegossen; 01.09.2005
© Kurt-Willi Julius

die Steine rund um das mittige Kunstwerk sind eingebaut, die
Fehlstellen mit Estrich ausgegossen; 01.09.2005
© Kurt-Willi Julius


nun ist auch der Metallkasten mit dem Himmelsbrett und der
Erde aus Israel eingesetzt; 07.09.2005
© Kurt-Willi Julius


Schilfrohr als Träger für den Lehmputz 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius

Holzplatten schützen den Schatten des Thoraschreins währen der Renovierung;
24.06.2005 © Kurt-Willi Julius

Schutz für das Kunstobjekt; 24.06.2005
© Kurt-Willi Julius


Decken schützen Teile des Innenraumes während der Renovierung; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius


Decken schützen Teile des Innenraumes während der Renovierung; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius


Decken schützen Teile des Innenraumes während der Renovierung; 24.06.2005
© Kurt-Willi Julius

Decken schützen Teile des Innenraumes während der Renovierung; 24.06.2005
© Kurt-Willi Julius

Decken schützen Teile des Innenraumes während der Renovierung; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius


Schilfrohr als Träger für den Lehmputz; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius


Unter der Verkleidung sind die Säulen profiliert; 24.06.2005
© Kurt-Willi Julius

Unter der Verkleidung sind die Säulen profiliert; 24.06.2005
© Kurt-Willi Julius

Manfred Lausmann beim Freilegen einer Füllung der Emporenbrüstung; 05.10.2005
© Kurt-Willi Julius


zwei Löwen halten das Schild mit der Aufschrift "Ludwig"; 06.10.2005
© Kurt-Willi Julius


"Ludwig"; 04.10.2005
© Kurt-Willi Julius


die Votivtafel von 1808, auch sie war Ludwig gewidmet; Anfang der 30er Jahre
Foto: Ernst Davidsohn


über der Eingangstüre erscheint der hessische Löwe; 05.10.2005
© Kurt-Willi Julius


über der Eingangstüre erscheint der hessische Löwe; 05.10.2005
© Kurt-Willi Julius

unter dem Löwen ein älterer blauer Bogen, wohl von 1827; 04.10.2005
© Kurt-Willi Julius


Das Gerüst zur Renovierung der letzten Fassade steht; 30.04.2005
© Kurt-Willi Julius


nach dem Abschlagen der alten Putze; 06.05.2005
© Kurt-Willi Julius


die Balken sind sandgestrahlt; 06.05.2005
© Kurt-Willi Julius


Schwelle und Eckpfosten müssen ausgebessert und verbunden werden;
03.05.2005
© Kurt-Willi Julius


Der neue Lehmputz wird aufgebracht; 10.06.2005
© Kurt-Willi Julius

die gebrochene Scheibe wurde durch eine neue ersetzt; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius

der Davidstern wurde angeschrägt und mit einem Kupferdach versehen,
damit Regen ihn nicht schädigt; 30.06.2005
© Kurt-Willi Julius

mit der Ostfassade wurde die letzte der vier Aussenwänden fertig gestellt;
07.09.2005
© Kurt-Willi Julius                                                                                   zurück zum Anfang ^

Copyright © 2021 Synagoge Vöhl. Alle Rechte vorbehalten.