Haus Arolser Str. 21


Von dem abgerissenen Haus existiert kein Bild. Auf den Bildern ist die Neubebauung zu sehen.

Bis 1869 wohnte hier Emanuel Liebmann, Sohn des Seifensieders Salomon Liebmann vorher gehörte es einer Familie Schäfer aus Netze. Liebmann verkaufte das Haus an die Familie Zölzer.

Informationen zu den Personen und deren Angehörigen erhalten Sie über den Stammbaum: Familie Liebmann


© Kurt-Willi Julius


© Walter Schauderna
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.