Baumgart, Fred


Fred Baumgart


Der Künstler mit der Stele ohne Titel (2021)
Foto: Karl-Heinz Stadtler

Er versteht sich als bildender Künstler für abstrakte Kunstwerke. Das Werk,  was er für die Stellenausstellung in der Synagoge Vöhl  geschaffen hat, ist zwischen zwei schmalen hohen Glas-Scheiben von einem Glasmaler aufgebracht worden. So ist es von beiden Seiten zu sehen und kann im Dunkeln von innen beleuchtet werden . Auch das Tageslicht hebt die einzelnen jüdischen Symbole wie Davidstern, Siebenarmiger Leuchter und die Hamsa Hand, - welche allgemein im Nahen Osten als Schutzsymbol verwandt wird – hervor. Der rote Streifen an der Seite mit "Türen" und die  Ritzzeichnungen auf dem gesamte Malgrund erinnert nach Beschreibung des Künstlers an die Eisenbahnwaggons, die die Juden in die Vernichtungslage gebracht haben.


Foto: Berthold Herberz

Foto: Berthold Herberz

Foto: Berthold Herberz

Foto: Karl-Heinz Stadtler
Wir benutzen Cookies
Diese Website nutzt Cookies. Diese sind zum Teil technisch notwendig, zum Teil verbessern sie die Bedienung. Sie können entscheiden, ob sie dies zulassen. Bei Ablehnung sind manche Funktionen der Website nicht zu nutzen.